home-03_mini.jpg

Essener Starbootflotte
zum Training in Heeg

Endlich wieder segeln!

Essener Starbootflotte zum Training in Heeg

Wie in jedem Jahr im Frühjahr hat die Essener Flotte wieder ein Starboot Training in Heeg veranstaltet.

5 Teams traten die 2 Stunden und 30 Minuten lange Reise in den Norden von Holland an. Uwe/Jan, Jörg/Felix, Sven/Rainer, Dominik/Simon und Martin/Kristian nahmen letztendlich am Trainingswochenende teil.

Nach unserer Anreise am Freitagabend gab es Spaghetti Bolognese von unserem Trainer Jochen Borbet. Zufrieden und mit vollem Magen wurde dann der Zeitplan für den nächsten Tag festgelegt und die Trainingsinhalte besprochen.

Am nächsten Morgen bauten wir gemeinsam die Boote auf. Diese wurden dann pünktlich um 10:00 Uhr von einem Gabelstapler in das kalte Heeger Meer eingelassen.

Draußen herrschten perfekte Bedingungen, um zum ersten Mal im Jahr aufs Wasser zu gehen. 10-14 Knoten Wind waren ideal, um den Winterrost abzuschütteln.

Nach einer kurzen Schonfrist zum Eingewöhnen und einigen Einheiten zum Angleichen der Geschwindigkeit und Höhe an der Kreuz, wurden wir von Jochen bei den verschiedenen Übungen hart rangenommen, so dass dem ein oder anderen trotz relativ kühler Temperaturen ganz schön warm wurde.

Abends ging es nach Videoanalyse und einer kurzen Besprechung in ein nettes holländisches Restaurant mitten in Heeg. Auf dem Weg nach Hause wurde in einer urigen niederländischen Bar bei ein paar Bierchen der Abend ausklingen gelassen.

Sonntagmorgen hatten wir dann Kaiserwetter. 22 Grad, strahlender Sonnenschein und noch ein bisschen mehr Wind als am Tag zuvor. Viel besser hätte es nicht sein können. In einer langen Einheit holten wir uns den Feinschliff für die kommende Saison, welche für einige eine Woche später in Loosdrecht und für alle anderen spätestens in drei Wochen auf dem Baldeneysee bei der Spring Trophy beginnt.

Das Training hat uns ideal auf die anstehenden großen Regatten in diesem Jahr vorbereitet. Distrikt Meisterschaft am Kellersee (16.-19.08.), Deutsche Meisterschaft in Berlin (26.-29.09.), Eastern Hemisphere Championship am Attersee (02.-07.09.) und SSL Breeze GrandSlam/Europameisterschaft am Gardasee (11.-18.05.) sind die großen Regatten, bei denen unsere Flottenmitglieder in dieser Saison vertreten sein werden.

Wir danken unserem Trainer Jochen für die gute Vorbereitung auf die großen Herausforderungen der Saison und freuen uns schon auf das nächste Training in Heeg!

Viele Grüße
Eure
Essener Starbootflotte

Zurück