Der Hafen

Maritim. Sicher. Kom­for­ta­bel.

Der Hafen bietet Schutz für mehr als 100 Boote.

Ein be­son­de­rer Ort des Ankommens – auch vom Wasser aus: Der Club verfügt über einen der beiden einzigen Häfen am Bal­de­ney­see und bietet mit seinen Was­ser­lie­ge­plät­zen Heimat und Schutz für mehr als 100 Boote. Auf der Hafenmole befindet sich unser Clubhaus mit einer wun­der­schö­nen großen Terrasse, auf der Sie spek­ta­ku­lä­re Son­nen­un­ter­gän­ge genießen können. Für die Autos stehen vor dem Clubhaus zahl­rei­che Park­plät­ze zur Verfügung.

Ein grund­so­li­der Platz für unsere Schiffe: 1992 zeigte sich, dass die hölzerne Kon­struk­ti­on der Steg­an­la­ge nicht mehr standfest war. Die damals ver­wen­de­ten Holz­dal­ben waren durch das Ha­fen­was­ser so stark an­ge­grif­fen, dass ein Neubau die beste Lösung war. Dabei wurden nun verzinkte Rohre aus Stahl als Dalben verwendet mit einer stäh­ler­nen Un­ter­kon­struk­ti­on für die Stege. Diese wurden mit Hartholz belegt.

Fast eine Million DM wurde in die Erneuerung der Steganlagen gesteckt.

Eine weit­sich­ti­ge und mutige Ent­schei­dung: fast 1 Million DM wurden in die Steg­an­la­ge in­ves­tiert — eine Summe, die sich in den in­zwi­schen 20 Jahren ihres Bestehens schon lange aus­ge­zahlt hat.

Einfache Hand­ha­bung für Re­gat­ta­seg­ler: Ein moderner Kran er­mög­licht unseren Mit­glie­dern, ihre Boote un­ab­hän­gig von der Werft zu Wasser zu lassen und an Land zu holen. Ein un­schätz­ba­rer Vorteil für unsere zahl­rei­chen Re­gat­ta­seg­ler. Die an­gren­zen­de Werft und ein Se­gel­ge­schäft mit Be­klei­dung, maritimer Mode, Schuhwerk und hand­fes­tem Zubehör für Boote runden die In­fra­struk­tur des Hafens perfekt ab.